Psychomotorik

Beschreibung der Psychomotoriktherapie

Die Psychomotoriktherapie ist ein pädagogisch-therapeutisches Förderangebot der Primarschule Hettlingen, das einmal wöchentlich in einer Einzeltherapie oder Kleingruppe stattfindet.
Das Ziel der Psychomotoriktherapie besteht darin, mit Bewegungs- und Spielangeboten die individuellen Entwicklungsprozesse von Kindern zu unterstützen. Das Kind soll vielfältige Erfahrungen sammeln mit seinem Körper, dem Material und im Sozialverhalten und dadurch seine persönlichen Kompetenzen erweitern. Kinder drücken ihre Gefühle stark mit dem Körper aus. Daher ist es wichtig, dass ein Kind seine Bewegungen positiv erleben und seine Kraft gut dosieren kann. Defizite in diesem Bereich versucht ein Kind beispielsweise durch grosse Unruhe zu kompensieren oder indem es sich zurückzieht oder wütend wird. Das Selbstwertgefühl des Kindes wird durch eine positive Bewegungserfahrung gestärkt. Indem das Kind seine Ressourcen entdeckt, wird es mutiger und offener für Neues und im Umgang mit seinen Schwächen.


Angebot der Psychomotoriktherapie

 
Standort und Kontakt

Psychomotoriktherapie
Charisse Baumann
Schulhaus B
Schulstrasse 14
8442 Hettlingen

Tel.: 052 577 13 09
charisse.baumann@schule-hettlingen.ch

Schulkreis Kindergarten, Primarschule

Verantwortlich Telefon
Baumann, Charisse 052 577 13 09

zur Übersicht


Gedruckt am 16.01.2021 09:42:33